Schwellentransportsystem

https://saicon.pl/wp-content/uploads/2020/09/SAICON_train-tracks-underlay_TRNASPORT_AUTOMATION_2000_1400-1280x854.jpg

Entwickelt für einen führenden Hersteller in der Bahninfrastrukturbranche.

Zielsetzung

Gewährleistung von Arbeitskontinuität und Sicherheit.

Lösungen

Lieferung einer automatisierten Anlage mit Siemens SPS.

Wirkung

Ermöglicht einen unterbrechungsfreien Transport – auch unter schwierigsten Wetterbedingungen (von -25°C bis 40°C).

Implementierungsdetails

Die von uns angebotene Lösung besteht aus einem automatischen Wagen und einer Reihe von Schwerlastförderern. Förderbänder transportieren vordefinierte Schwellensätze von der Produktionslinie zum Wagen, der sie für die Aufnahme durch den Brückenkran bereitstellt.

Aufgrund unterschiedlicher (oft sehr anspruchsvoller) Arbeitsbedingungen wurde die Struktur des externen Wagens so konzipiert, dass sie die Dichtheitsnormen IP65 erfüllt. Dadurch ermöglicht es einen störungsfreien Betrieb bei Temperaturen von -25°C bis 40°C.

Die Steuerung wurde gemäß den Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG konstruiert. Die Risikoanalyse selbst erfolgte nach der RISK SCORE Methode – unter Berücksichtigung der identifizierten Bedrohungen.

 

Leave a Reply