SAICON Hauptquartier

November 3, 2021
https://saicon.pl/wp-content/uploads/2021/08/centrum-badawczo-rozwojowe-1_2500x1667-1280x854.jpg

SAICON sp. z o.o. führt ein aus europäischen Mitteln gefördertes Projekt durch – das „F&E-Zentrum für innovative Automatisierungslösungen für Industrie 4.0“, als Teil der Maßnahme 2.1 Unterstützung für Investitionen in die F&E-Infrastruktur von Unternehmen des Operationellen Programms Intelligente Entwicklung 2014-2020.

 

Das Ziel des Projekts ist die Einrichtung eines Forschungs- und Entwicklungszentrums bei SAICON sp. z o.o.. Die Forschungsagenda wird zur Entwicklung von drei innovativen Produkten führen: ein Reifenpalettiersystem, ein System zur Prüfung der Palettenqualität und ein Kantenschutzgerät.

Diese Lösungen werden nicht nur im europäischen Maßstab innovativ sein, sondern auch das Konzept der Industrie 4.0 unterstützen.

Die Entwicklung neuer Produkte wird es unserem Unternehmen ermöglichen, in ein neues Segment von Unternehmen einzutreten, die Produkte im Einklang mit dem Konzept der Industrie 4.0 anbieten. Dank der Automatisierung und Robotisierung neuer Arbeitsplätze werden unsere Kunden in den Genuss höherer Produktivität, wirtschaftlicher Effizienz und niedrigerer Prozesskosten kommen.

Projektwert: 12 353 702.10 PLN

Beitrag der Europäischen Fonds: 2 253 918,43 PLN

Der Gegenstand des Projekts umfasst den Kauf von Grundstücken, den Bau des Zentrums und den Erwerb der für die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten erforderlichen Infrastruktur.