Umsetzung des Förderprojekts der Pommern Entwicklungsagentur S.A. (ARP S.A.)

März 23, 2022
6a

SAICON sp. z o.o. führt ein Förderprojekt der Pomerania Development Agency S.A. (ARP S.A.) mit dem Titel „Pomeranian Export Broker“ durch. Umfassendes System zur Unterstützung des Exports in der Woiwodschaft Pommern“, kofinanziert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen der Maßnahme 2.3 Exportaktivitäten von Unternehmen der Prioritätsachse 2 des Regionalen Operationellen Programms der Woiwodschaft Pommern für 2014-2020. Das Projekt besteht in der Teilnahme einzelner Unternehmen als Aussteller an internationalen Messen und Ausstellungen, die dazu beitragen, das Geschäftsmodell von kleinen und mittleren Unternehmen (MSP) aus der Woiwodschaft Pommern zu verändern.

 

Gegenstand des Projekts ist die Teilnahme an der wichtigsten Messe des Unternehmens für Intralogistik, der LogiMat, die zyklisch in Stuttgart stattfindet.

Ziel des Projekts ist es, die Position von SAICON auf dem internationalen Markt zu stärken, den Wiedererkennungswert der Marke im Bereich der industriellen Automatisierung zu erhöhen, den Export von Produkten und Dienstleistungen zu steigern und neue Kontakte zu Auftragnehmern zu knüpfen, um Dienstleistungen im Bereich der Integration von automatischen Steuerungssystemen und der SPS- und HMI-Programmierung anzubieten.

Die Teilnahme an der Messe ermöglicht es dem Unternehmen, sein umfassendes Angebot an modernen Lösungen für die Automatisierung von Maschinen und Produktionsprozessen sowie seinen Ansatz für die Projektumsetzung zu präsentieren, einschließlich des agilen Managements und der im Jahr 2021 eingeführten internationalen Qualitätsmanagementnormen ISO 9001:2015.

Die Möglichkeit, die Angebote des Unternehmens direkt zu präsentieren, wird auch die Beziehungen zu potenziellen Kunden aufbauen und die Beziehungen zu bestehenden Kunden, die ebenfalls auf dieser Messe ausstellen stärken.

Das kontinuierliche Beschäftigungswachstum des Unternehmens und die daraus resultierende Attraktivität des Unternehmens in den Augen potenzieller Bewerber bedeutet, dass es über die organisatorischen, produktionstechnischen, finanziellen und personellen Ressourcen verfügt, um die angestrebten Exportziele zu erreichen.

Projektwert:     105.788,92 PLN

Beitrag der Europäischen Fonds:52 894,46 PLN